Tipps für Ausflüge, Unternehmungen und Freizeitaktivitäten mit Kindern in OWL und Umgebung.

Ausflugsziele in NRW für Kinder

Ausflugsziele für Familien in OWL

Die Ferien oder das Wochenende stehen vor der Tür und ihr möchtet in OWL etwas mit euren Kindern unternehmen? Dann haben wir für euch ein paar Ausflugstipps gesammelt. Egal, ob Regenwetter oder Sonnenschein, Sehenswürdigkeit oder Schwimmbad – hier findet ihr bestimmt eine passende Idee.

Oerlinghausen
Begegne dem Alltag Deiner Vorfahren im Archäologischen Freilichtmuseum! Auf 1,5 Hektar Fläche, verteilt auf sechs Baugruppen – vom eiszeitlichen Rentierjägerzelt bis zum frühmittelalterlichen Hallenhaus – wird die Vergangenheit lebendig gemacht. Alle Häuser beruhen auf archäologischer Forschung. Eingebettet sind sie in die Landschaften ihrer jeweiligen Epochen. Auch unsere Schweine sehen aus wie frühmittelalterliche Schweine und die Ziegen hausen in typisch steinzeitlichen Ziegenställen. Berühmt ist das Museum für seine zahlreichen und vielfältigen Veranstaltungen. Ob Bogenbau in der Steinzeit oder Schmieden wie im Frühmittelalter – wir probieren viel mit Euch aus.
Bielefeld
Wer kennt es nicht – das Kind ist krank und inhalieren würde schnell helfen, den Husten und Schnupfen zu lindern. Aber inhalieren ist so gar nicht das, was der kleine Schatz machen möchte. 

Da kann das Inhalatorium in Bielefeld Abhilfe schaffen. Im liebevoll gestalteten und mit jeder Menge Spielzeug ausgestatteten Inhalatorium können die Kids nach Herzenslust mit Salz spielen, klettern oder sich an der Werkbank oder dem Kaufmannsladen betätigen, während sie dabei – ganz von den Kleinen unbemerkt – inhalieren. In dem speziell ausgestatteten Raum wird das Salz-Aerosol in der Luft vernebelt, das so tief in die Atemwege eindringen kann und sanft bei Erkältungen und verstopften Nasen hilft. 

Auch nach der 45-minütigen Anwendung kann in den angrenzenden Räumlichkeiten in Bielefeld gespielt und gelesen werden, während die Mamas und Papas sich bei einem Snack austauschen.
Rheda-Wiedenbrück

8. Dezember 2024, 14-16 Uhr, Stadthalle Wiedenbrück

Jeder kennt das, es gibt Tage, an denen einfach alles schiefläuft! Das fängt morgens schon beim Aufstehen mit dem falschen Fuß an und zieht sich über den ganzen Tag. Dann ist einfach „Alles wie verhext!“. Einen solchen Tag hat auch die kleine, freche Hexe Bibi Blocksberg erwischt. Wird es den Hexen der Familie Blocksberg an diesem „verhexten“ Tag gelingen, das Walpurgisnacht-Feuer wie vorgesehen zu entzünden? Die kleinen und großen Hexen-Fans im Saal dürfen zusammen mit Bibi, ihrer Mutter und ihrer Oma miterleben, wie das Abenteuer bei diesem Familien-Pop-Musical ausgeht! Und wenn am alles gut endet, wird Karla Kolumna, die rasende Reporterin aus Neustadt beruhigt schreiben können: Es WAR alles wie verhext.
Bad Oeynhausen
25. Juli bis 8. September, Bad Oeynhausen

Vor der Kulisse einer mittlerweile verlassenen Tankstelle erzählt eine junge Gruppe von Hochleistungsartistinnen und -artisten eine Geschichte von Veränderung. Von Vergangenheit und dem Jetzt, von Festhalten und dem Loslassen – etwas, was sich der Protagonist noch nicht traut. Noch steckt er irgendwann in den 80er Jahren fest, denn damals verlor sich genau hier die Spur seiner großen Liebe. Freut euch auf eine bunte Show mit Live-Musik, atemberaubender Artistik und ansteckender Lebensfreude!
Auf dem Landlümmel in Borken können kleine und große Entdecker nach Herzenslust Toben, Spielen und die Welt entdecken – und das wie früher, also ohne Handys, Spielekonsolen oder sonstigen Schnickschnack. Herzstück ist die Spielscheune, die ganzjährig besucht werden kann – für Kindergeburtstage, Familienfeste oder sonstige Veranstaltungen auf Wunsch sogar exklusiv. Hier können die großen und kleinen Landlümmel im Heu herumtollen, rutschen oder auf einem echten Kletterbaum bis in den Dachboden klettern. In der Sommersaison erwartet euch zusätzlich ein großer Freiluftbereich mit Miscanthus-Labyrinth, Streichelzoo, Kettcar-Parcours, Hüpfkissen, der großen Wasserrutsche und vielem mehr.
Willingen
Die Sommerrodelbahn Willingen lockt mit jeder Menge Action, Spiel-Spaß, einer herrlichen Bergkulisse und köstlichen Leckereien. Ein Highlight ist die 700 Meter lange Sommerrodelbahn, auf der ihr mit bis zu 40 km/h um die Kurven sausen könnt. Elf rasante Kurven, drei Jumps und mehrere langgezogene Geraden garantieren Abwechslung und Vergnügen – sogar bei Nässe. Kinder dürfen ab acht Jahren allein zum Steuerhebel greifen.

Noch mehr Rutschen-Spaß erwartet euch auf der Sommertubing-Bahn. Am Start stellt ihr euch ähnlich einer Rolltreppe auf unser Förderband und schon geht es bequem bergauf. Oben angekommen, setzt ihr euch jeweils allein in einen der großen Reifen und flitzt durch die mit Rutschmatten ausgelegten Kurven. Kinder ab drei Jahren sind gefahrlos unterwegs.

Viele weitere Ausflugsziele im Umkreis findest du hier...

Einfach Stadt eingeben, Radius auswählen und Ausflugsziele in deiner Nähe entdecken!

Stromberg

9. Mai – 1. September 2024, Stromberg


In der Freilichtbühnensaison 2024 lebt das „Sams“ auf der Burgbühne Stromberg! Das Sams ist ein quirliges respektloses, aber sehr liebenswertes Wesen. Eines Tages taucht es beim biederen Herrn Taschenbier auf, wählt ihn zu seinem Papa und stellt einen Unsinn nach dem anderen an. Herrn Taschenbier ist das gar nicht recht, er würde das seltsame Wesen gerne wieder loswerden. Doch das Sams ist sehr hartnäckig. Nach und nach findet Herr Taschenbier nicht nur heraus, was es mit den blauen Punkten auf sich hat, die das Sams auf der Nase hat. Sondern er entdeckt vor allem, wie lieb er sein Sams hat – und dass ein bisschen „Samsigkeit“ auch einem seriösen Herrn nichts schaden kann.
Rheda-Wiedenbrück

4. August, 15.30 Uhr, Rheda-Wiedenbrück

Ein fröhliches, fantastisches Theaterstück über den Umgang mit Neuem und Fremden. In Pieseldorf ist alles in Ordnung. Lisa und Tom treffen sich wie immer an ihrem Lieblingstreffplatz. Die Rattenmäuse schmeißen wie immer den Müll aus der Mülltonne, denn sie wollen darin eine ordentliche Wohnung haben. Deshalb werden die Beiden auch Quälgeister genannt. Plötzlich wird aber alles anders. Denn da steht auf einmal etwas herum, was da nicht hingehört und keiner kennt es. Was ist zu tun? Den Quälgeistern ist klar, sie wollen es sofort vom Hof jagen. Der Polizist hat es einfach. Er richtet sich genau nach seinen Vorschriften und verursacht dadurch beinahe eine Katastrophe. Aber Lisa und Tom wollen der neuen Situation auf den Grund gehen. Natürlich gibt es für alle Beteiligten ein munteres Happyend.
Bad Oeynhausen
25. Juli bis 8. September, Bad Oeynhausen

Vor der Kulisse einer mittlerweile verlassenen Tankstelle erzählt eine junge Gruppe von Hochleistungsartistinnen und -artisten eine Geschichte von Veränderung. Von Vergangenheit und dem Jetzt, von Festhalten und dem Loslassen – etwas, was sich der Protagonist noch nicht traut. Noch steckt er irgendwann in den 80er Jahren fest, denn damals verlor sich genau hier die Spur seiner großen Liebe. Freut euch auf eine bunte Show mit Live-Musik, atemberaubender Artistik und ansteckender Lebensfreude!
Dortmund

21. April – 25. August 2024, Dortmunder U

Was passiert, wenn ein ganzer Raum zum Kunstwerk wird? Ihr taucht im Dortmunder U gleich „Kopfüber in die Kunst“ und könnt in raumgreifenden Installationen Kunst mit allen Sinnen erfahren. In der Ausstellung des Museum Ostwall im Dortmunder U könnt ihr in die Kunstwerke hineingehen, sie auf dem eigenen Körper sehen, hören oder fühlen. Ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm ergänzt die vielseitigen Exponate.

Finde Ausflugsziele, Sehenswürdigkeiten, Freizeitaktivitäten und Unternehmungen in OWL (Nordrhein-Westfalen) und Umgebung für die Ferien, für das Wochenende oder für Tagesausflüge. Hier findet ihr Ausflüge für Familien mit Kindern – egal ob Tipps für euren Familienausflug bei schlechtem Wetter, kinderfreundliche Wanderwege oder kostenlose Freizeitaktivitäten.