Deine Suchergebnisse

Möchtest du deine Suchergebnisse noch filtern?

Bielefeld
Wer kennt es nicht – das Kind ist krank und inhalieren würde schnell helfen, den Husten und Schnupfen zu lindern. Aber inhalieren ist so gar nicht das, was der kleine Schatz machen möchte. 

Da kann das Inhalatorium in Bielefeld Abhilfe schaffen. Im liebevoll gestalteten und mit jeder Menge Spielzeug ausgestatteten Inhalatorium können die Kids nach Herzenslust mit Salz spielen, klettern oder sich an der Werkbank oder dem Kaufmannsladen betätigen, während sie dabei – ganz von den Kleinen unbemerkt – inhalieren. In dem speziell ausgestatteten Raum wird das Salz-Aerosol in der Luft vernebelt, das so tief in die Atemwege eindringen kann und sanft bei Erkältungen und verstopften Nasen hilft. 

Auch nach der 45-minütigen Anwendung kann in den angrenzenden Räumlichkeiten in Bielefeld gespielt und gelesen werden, während die Mamas und Papas sich bei einem Snack austauschen.

Events in der Region

Mettmann

Wusstest ihr schon, dass ihr vermutlich selbst ca. 2 % Neanderthaler-Gene in euch tragt?

Im Neanderthal Museum lernt ihr in einer interaktiven Ausstellung alles über unsere Menschheitsgeschichte und natürlich über den weltberühmten Neanderthaler Mr. N.

Ganz nebenbei werdet ihr dabei selbst zur Forschenden und habt die Möglichkeit, euer steinzeitliches Geschick zu beweisen.

Auch der Erlebnisturm Höhlenblick und der steinzeitliche Spielplatz sind unbedingt einen Besuch wert!

Engelskirchen
 

Ab 23. März 2024

Wie transportiert man kinderleicht schwere Waren? Wie treibt man ohne Strom Maschinen an? Und wie stellt man festes Gewebe her? In der Mitmach-Ausstellung Probiert? Kapiert! im LVR-Industriemuseum in Engelskirchen wird ab dem 23. März kräftig getüftelt. In der ehemaligen historischen Fabrik Ermen & Engels wurden einstmals viele Herausforderungen gemeistert – und das können Besucherinnen und Besucher auch in der Experimentier-Ausstellung testen.
Willingen
Die Sommerrodelbahn Willingen lockt mit jeder Menge Action, Spiel-Spaß, einer herrlichen Bergkulisse und köstlichen Leckereien. Ein Highlight ist die 700 Meter lange Sommerrodelbahn, auf der ihr mit bis zu 40 km/h um die Kurven sausen könnt. Elf rasante Kurven, drei Jumps und mehrere langgezogene Geraden garantieren Abwechslung und Vergnügen – sogar bei Nässe. Kinder dürfen ab acht Jahren allein zum Steuerhebel greifen.

Noch mehr Rutschen-Spaß erwartet euch auf der Sommertubing-Bahn. Am Start stellt ihr euch ähnlich einer Rolltreppe auf unser Förderband und schon geht es bequem bergauf. Oben angekommen, setzt ihr euch jeweils allein in einen der großen Reifen und flitzt durch die mit Rutschmatten ausgelegten Kurven. Kinder ab drei Jahren sind gefahrlos unterwegs.